FWG-Maifeld FWG Maifeld wählt Vorstand und stimmt sich auf die Kommunalwahl 2014 ein

„Ich bin erfreut, sie als Mitglieder der FWG Maifeld begrüßen zu dürfen; dabei heiße ich insbesondere die neuen Mitglieder herzlich im Restaurant Matrjoschka in Polch willkommen“ so Hans-Peter Juchem, Vorsitzender der FWG Maifeld und Versammlungsleiter der am 02.12.2013 stattgefundenen Mitgliederversammlung.

 Im Geschäftsbericht erwähnte Angelika Saewe mit Freude, dass kürzlich 12 neue Mitglieder FWG beigetreten sind. Hans-Peter Juchem berichtete aus den Fraktions- und Ausschusssitzungen sowie den durch die Mitglieder gewonnenen Eindrücken beim Besuch der Deponie Eiterköpfe. Nachdem Hans Stoll den Kassenbericht vorgetragen hatte, wurde seitens der Kasseprüfer Entlastung für den gesamten Vorstand beantragt und von den Mitgliedern einstimmig erteilt. Dann stand die satzungsgemäße Vorstandsneuwahl an. Der langjährige Vorsitzende Hans-Peter Juchem erläuterte, im Rahmen der demographischen Entwicklung den Vorsitz in jüngere Hände geben zu wollen um den Schwung neuer Mitglieder für die FWG Maifeld nutzbar einsetzen zu können. Gleichwohl würde er den Vorstand gerne weiterhin mit seiner Erfahrung und Sachkenntnis unterstützen. Die bisherigen Beisitzer und Verbandsgemeinderat-Mitglieder Christel Zimmermann und Walter Meurer haben ebenfalls den Prozess der Verjüngung begrüßt und haben daher ebenfalls nicht mehr für ein Vorstandsmandat kandidiert. In der anschließenden Aussprache wurde die Wichtigkeit einer ausgewogenen Präsens von Vorstandsmitgliedern in den Maifeldorten betont, damit die FWG für den Bürger leicht und unkompliziert ansprechbar ist. Wir werden auch versuchen, weitere Interessierte andere Ortschaften – auch für eine Mitwirkung im Vorstand - zu gewinnen. Sodann konnte der Vorstand in einer offenen Wahl neu gewählt werden. Künftig werden die Geschicke der FWG Maifeld nach jeweils einstimmiger Wahl durch nachstehende Vorstandsmitglieder gelenkt:

Vorsitzender Frank Breitbach (Polch)
Stv. Vorsitzender Uwe Berens (Münstermaifeld)
Geschäftsführerin Angelika Saewe (Polch)
stv. Geschäftsführer Andreas Zentner (Münstermaifeld)
Kassenwart Hans-Peter Juchem (Ochtendung) und
Beisitzer Konrad Einig (Münstermaifeld), Fred Strässer (Polch) und Hans Stoll (Ochtendung).

Als Kassenprüfer wurden Hiltrud Dingendorf (Ochtendung) und Hartmut Hahn (Münstermaifeld) bestätigt.


(v.L.n.R. Andreas Zentner, Hans-Peter Juchem, Konrad Einig, Frank Breitbach, Hans Stoll, Angelika Saewe, Uwe Berens, Fred Strässer)

Frank Breitbach bedankte bei den Mitgliedern für das ausgesprochene Vertrauen und beim bisherigen Vorsitzenden, Hans-Peter Juchem, für sein jahrelanges Engagement zum Wohl der FWG. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe gemeinsam mit den Vorstandskollegen und Mitgliedern und bin für Anregungen und Diskussionen stets dankbar“, so der neue Vorsitzende. Nicht nur die Kommunalwahl 2014 ist im nächsten Jahr ein besonderes Ereignis, auf das es sich gut vorzubereiten gilt. Anfang 2014 besteht die FWG Maifeld seit nunmehr 40 Jahren. Der Vorstand wird sich dazu etwas Passendes einfallen lassen.

 

Pressemitteilung der FWG Maifeld vom 02.12.2013