FWG Maifeld überrascht Jugendfeuerwehr Polch mit Spende

Auch die Freiwillige Feuerwehr benötigt regelmäßig Nachwuchs.

Um Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren an die verschiedensten feuerwehrtechnischen Aufgaben heranzuführen und für den Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr zu begeistern, wurde die Jugendfeuerwehr gegründet. Unter der Leitung von Thomas Wehle werden die „Helden der Zukunft“ in Fachthemen sowie in der Kenntnis und Bedienung von Gerätschaften regelmäßig unterwiesen und können so – in Verbindung mit verschiedenen Übungselementen - ihren Erfahrungsschatz aufbauen.

Die Freien Wähler des Maifelds waren mit Ihren FWG-Freunden aus Polch gekommen, um dieses vorbildliche Engagement in der Jugendfeuerwehr mit einer Spende an den Förderverein zu würdigen. Der stv. Vorsitzende der FWG Maifeld und Kreistagsmitglied Uwe Berens merkte bei der Scheckübergabe an: „Dieses wichtige Ehrenamt kann nicht genug gewürdigt werden.

Wir freuen uns, auf diese Weise einen kleinen Beitrag leisten zu können, der die Jugendarbeit der freiwilligen Feuerwehr unterstützt. Dieses Engagement verdient unsere Anerkennung.“

spende fw polch 600

 

Pressemitteilung der FWG Maifeld e.V. vom 25.03.2019